Startseite » Technik »

Schwere Bauweise

Technik
Schwere Bauweise

Plattensäge von Mayer

Einzelplatten oder Plattenpakete, unterschiedliche Größen und Breiten – kein Problem für die Plattensäge »PS9Z« von Mayer. Dieses Modell wird standardmäßig in den Schnittlängen 3200, 4200, 5200 und 5600 mm mit einem Sägeblattüberstand von 105 mm produziert. Der Durchmesser des Hauptsägeblattes beträgt 355 mm, der des Vorritzsägeblattes 127 mm. Die Leistung des Sägemotors liegt bei 13 kW.

Die verschleiß- und wartungsfreien Präzisionsrundführungen, auf denen der Sägewagen läuft, sorgen für eine hohe Laufruhe und einen nahezu vibrationsfreien Betrieb. Die schwere Bauweise und die stabile Konstruktion des Maschinenkörpers sichert, kombiniert mit einem spielfreien Messsystem über Magnetband, eine hohe Schnittgenauigkeit und eine exzellente Schnittqualität.
Otto Mayer Maschinenfabrik GmbH 72290 Loßburg-Lombach Tel.: (07446) 956030, Fax: 9560350 www.mayersaws.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »