Startseite » Technik »

Schneller und sauberer versenken

Technik
Schneller und sauberer versenken

DoTec 2.0: Kaum Spaltneigung dank gegenläufiger Gewindespitze
BTI hat mit DoTec 2.0 seine Holzschraube weiterentwickelt

Die neue »DoTec 2.0«-Holzschraube von BTI hat jetzt sichelförmige Fräs- bzw. Walztaschen am Schraubenkopf. Sie fräsen die Schraubkanalwandung auf, um den Kopf sauber und fast ohne Spanaufstellung zu versenken. Bei Beschlagmontagen wird so der Korrosionsschutz kaum beschädigt. Der zweite gegenläufige Gewindegang in der Schraubenspitze mindert z. B. die Spaltneigung deutlich. Das verbesserte Doppelgang-Gewinde mit spitzer werdenden Flankenwinkeln reduziert in Kombination mit der Gleitbeschichtung Einschraubzeit sowie Drehmoment um bis zu 50 Prozent und ermöglicht geringere Rand- und Achsabstände bei Serienverschraubungen. Die Schälrippen am Gewindeauslauf erweitern den Schraubkanal für den Schaft und vermindern dessen Reibung. Besonders bei langen Schrauben mit großem Schaftanteil verhindern sie ein Überdrehen des Bits und Schraubenbrüche. Der zweistufige Übergang von Schaft zu Schraubenkopf minimiert zudem die Gefahr von Kopfabrissen.

BTI Befestigungstechnik GmbH & Co. KG 74653 Ingelfingen Tel.: (07940) 141-141 www.bti.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »