Startseite » Technik »

Scheuen auch das Grobe nicht

Technik
Scheuen auch das Grobe nicht

Japanische Sägen für den Baustelleneinsatz von Magma

Im Angebot des österreichischen Händlers Magma Fine Woodworking, einem der beiden Hauptlieferanten für hochwertige japanische Handwerkzeuge, finden sich auch Sägen, die sich für den universellen Einsatz auf der Baustelle eignen.

Die Ryoba »Profi 240 mm« ist eine kombinierte Säge mit Trapezverzahnung für Querschnitte und Dreiecksverzahnung für Längsschnitte. Das macht sie zur Universalsäge für Werkstatt und Montage. Die Kataba (Feinsäge ohne Rücken) »Meiko 250 mm« ist durch Universalverzahnung ebenfalls für Schnitte quer und längs zur Faser nutzbar. Beide Sägen sind für Weich- und Hartholz geeignet. Ganz
speziell für das Schneiden von Span- und beschichteten Platten bietet Magma eine Douzuki (Feinsäge mit Rücken) mit entsprechender Zahnung und Schliff an.
Japanische Sägen wurden bei uns anfangs ausschließlich als Präzisionswerkzeug für feine Arbeiten in Massivholz eingesetzt und galten als Exoten. Heute gehören sie in jede Montagekiste.
Magma Fine Woodworking A-4971 Aurolzmünster Tel.: +43 (07752) 880-600, Fax: -62 www.magma-tools.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »