Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

PUR ohne Leimbecken

Format-4-Bekanter arbeitet mit PUR von der Rolle
PUR ohne Leimbecken

Die GlueBox von Format-4 bringt festen PUR-Klebstoff von der Rolle zwischen Platte und Kantenband und aktiviert ihn dann mit Wärme. Kein Kleber verschmutzt die Maschine.

Mit PUR verklebte Bekantungen weisen die besten Werte in puncto Hitze- und Feuchtebeständigkeit auf. Außerdem lassen sich mit PUR besonders dünne, optisch kaum wahrnehmbare Fugen zwischen Platte und Kantenband erzielen. Mit den bisher üblichen Applikationsverfahren ist PUR jedoch nicht ganz einfach zu verarbeiten, weil er mit dem Sauerstoff in der Luft reagiert und chemisch aushärtet. Der Verarbeiter muss das Aushärten im Blick haben und das Verleimaggregat rechtzeitig und gründlich reinigen. Ein einmal angebrochenes Leimgebinde ist nur begrenzt haltbar. In einer sauerstoffarmen Umgebung lässt sich die Haltbarkeit des Klebers zwar etwas verlängern, aber trotzdem muss ihn der Maschinenführer im Blick behalten.

Abhilfe schafft die im Mai auf der Ligna in Hannover vorgestellte »GlueBox« für die Kantenanleimmaschine »Tempora F600 60.06« von Format-4. Sie macht die Verarbeitung von PUR so einfach und unkompliziert wie nie zuvor. Die GlueBox bringt einen dünnen PUR-Klebestreifen zwischen die Kante und das Werkstück, aktiviert den Klebstoff mit Wärme und verschmilzt Platte und Kantenband nahezu unsichtbar miteinander. Die Verklebung erreicht die für PUR typischen hervorragenden Festigkeiten.
Im Anwendervergleich erreicht die GlueBox eine Kostenersparnis von nahezu 70 Prozent im Vergleich zum herkömmlichen Granulat (bei einem angenommenen Verbrauch von 50 Laufmetern pro Tag an 20 Tagen im Jahr). Berücksichtigt wurden hierbei sowohl die Kleber- als auch die Reinigungskosten. Die Kleberrollen sind in unterschiedlichen Laufmeterlängen verfügbar und können jederzeit flexibel getauscht werden. Die Gluebox ist in nur 90 Sekunden einsatzbereit und benötigt keine zusätzliche Druckluft. Die Klebstoffbänder sind in den Farben Transparent und Weiß mit 25, 75 oder 100 Laufmetern für 16, 19 oder 40 mm dicke Werkstücke erhältlich. Die Leimstreifen lassen sich werkzeuglos wechseln. Der Wechselbetrieb mit einem Leimbecken ist jederzeit möglich. Das manuelle Reinigen entfällt.

Format-4

A 6060 Hall in Tirol

Tel.: +43 (5223) 5850-0

www.format-4.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Grafik: Jahresumsatz Tischler

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »