Startseite » Technik »

Preiswerte Zentralmaschine

Technik
Preiswerte Zentralmaschine

Die neue WA 80 bietet mehr Möglichkeiten
WA 80 von Altendorf neu überarbeitet

Altendorf hat seine »WA 80« weiterentwickelt. Auch wenn sie bisher als Einsteiger- oder Zweitmaschine galt, sieht der Hersteller in dem überarbeiteten Modell jetzt auch eine preiswertere Zentralmaschine, die weniger als 10 000 Euro kosten soll. Eine massivere Bauweise, die viele F-45-Bauteile, eine umfangreiche Ausstattung und viele zusätzliche Optionen werten die Maschine auf. Die WA 80 beherrscht auch komplexe Winkel- und Gehrungsschnitte. Der Doppelrollwagen in der F-45-Bauweise ist mit minimalem Kraftaufwand zu bewegen und läuft sicher wie auf Schienen. Die Wagenkonstruktion ist verwindungssteif als Hohlkammersystem aufgebaut.

Wilhelm Altendorf GmbH & Co. KG 32429 Minden Tel.: (0571) 9550-0, Fax: -111 www.altendorf.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »