Startseite » Technik »

Möbel in 20 Minuten

Technik
Möbel in 20 Minuten

»Vom CAD zum fertigen Möbel in nur 20 Minuten« unter diesem Motto veranstaltete Holz-Her im Oktober seine Hausmesse in der eigenen Ausstellung in Nürtingen. Der Maschinenhersteller zeigte sein gesamtes Programm.

Holz-Her-Geschäftsführer Frank Epple begrüßte zur Hausmesse vom 6. bis 8. Oktober 2011 rund 250 Kunden und Interessenten. Neben den bereits bekannten Kantenanleimmaschinen stellte der Maschinenhersteller Modifikationen der Baureihen »Auriga« und »Arcus« vor. Die Produkterweiterung mit den XL-Modellen für die Auriga-Linie sowie neue, anwenderbezogenen Arcus-Modelle runden das Programm weiter ab.

Ein Thema war das überarbeitete Leimauftragsverfahren »Glu Jet«. Mit nur drei Minuten Aufheizzeit bietet es dem Anwender ein hohes Maß an Flexibilität. Es läuft mit gefärbtem oder farblosem EVA- und PUR-Kleber in Patronen- oder Granulatform.
Im CNC-Bereich zeigte Holz-Her die »Pro-Master 7225 5XL«. Die 5-Achs-Maschine bietet großzügige Bearbeitungsmaße und eine kraftvolle Hauptspindel, auf Wunsch auch mit Pro-Torque-Motoren. Die hohen Bearbeitungsgeschwindigkeiten und die Dynamik des kardanischen 5-Achs-Kopfes fanden bei den Fachbesuchern besondere Beachtung. Gezeigt wurden hier aufwendige Bearbeitungen, die durch die Anbindung an die gängigen CAD/CAM-Branchenprogramme für den 5-Achs-Bereich dennoch einfach zu programmieren sind. Neu vorgestellt wurde auch ein detailgetreues 3-D-Simulationsprogramm mit Kollisionsüberwachung, das dem Programmierer bereits im Vorfeld des Fräsvorganges erlaubt, die komplette Bearbeitung mit allen benutzten Aggregaten, Konsolen und Spannmitteln auf dem Rechner ablaufen zu lassen.
Vernetzte Fertigung
Highlight dieses dreitägigen Events war die Livepräsentation einer durchgängigen Vernetzung der Maschinen, die eine hocheffiziente Fertigung erlaubt. Angefangen mit einer Idee lässt sich die Planung mit nur wenigen Mausklicks durch die Software »CabinetControl« umsetzen. Die Brücke zur Fertigung bildet der Export aller Zuschnittlisten und CNC-Programme. An der Druckbalkensäge werden nach der Zuschnittoptimierung alle Werkstücke schnell und präzise zugeschnitten. Der dabei generierte Barcode liefert für die weitere Fertigung an der Kantenanleimmaschine und der CNC sämtliche Informationen. So sieht der Bediener anhand der Grafik, wo welche Kante angebracht und mit welcher Programmnummer an der Maschine gearbeitet werden soll.
Sämtliche Maßberechnungen, die durch das Fügeaggregat beziehungsweise durch das Aufbringen der Kante erforderlich sind, wurden bereits im CabinetControl automatisch erledigt.
Die Endbearbeitung der Möbelteile erfolgt schließlich auf einem Bearbeitungszentrum. Durch die Pendelbearbeitung lassen sich die zuvor über Barcode eingelesen Fertigungsinformationen schnell und effizient abarbeiten.
Holz-Her GmbH 72622 Nürtingen Tel.: (07022) 702-0, Fax: -101 www.holzher.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »