Startseite » Technik »

Mit Software für den Internetshop

Technik
Mit Software für den Internetshop

Der Shopbesucher wählt aus der Übersicht die gewünschten Schränke aus
TrunCad präsentiert 3D-Webshop und CAD von Borm

Anwender des »3D-Generators« von TrunCad können mit dem neuen Produkt »3-D-Webshop« die geplanten Möbel parametrisieren, im Internet veröffentlichen und verkaufen. Ein Schrank der im 3-D-Generator gezeichnet wurde, kann als XML-Datei gespeichert und direkt in den Shop aufgenommen werden. Die zur Verfügung stehenden Parameter lassen sich dem Schrank automatisch zuordnen, sodass ein Schrank innerhalb von wenigen Minuten im Shop verfügbar ist.

Der Shopbesucher wählt sich aus der Übersicht die gewünschten Schränke aus und verändert die benötigten Parameter. Er lässt sich anhand der Einstellungen den Schrank dreidimensional berechnen und erhält mehrere Perspektiven des Möbels zur Ansicht sowie den Preis. Nach der Bestellung des Kunden bekommt der Shopbetreiber eine E-Mail mit dem Auftrag und einer Datei, die wiederum in den 3-D-Generator eingelesen wird und an die Fertigung gegeben werden kann.
Außerdem präsentiert TrunCad erstmals das 2-D- und 3-D-CAD-System »PointLine« des Softwarehauses Borm. Die Borm Gruppe hat sich mit 50 Prozent an dem Unternehmen TrunCAD beteiligt. Daten aus dem 3-D-Generator sind übertragbar.
Halle 11.1, Stand 104
TrunCAD GmbH 71083 Herrenberg Tel.: (07032) 79994-70, Fax: -71 www.truncad.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »