Automatisches Plattenlager von Schelling

Über den Sägen …

… muss der Raum wohl grenzenlos sein. Schellings automatisches Plattenlager findet Platz hoch über der Säge und beschickt diese mit einer extralangen Hubschere durch die Decke hindurch.

Die Vielfalt an Platten und Dekoren nimmt rasant zu. Nicht nur die Spezialisten, wie Laden- und Messebauer oder Industriezulieferer, sondern auch normale Tischler und Schreiner müssen vielleicht 50, 100 oder sogar 200 verschiedene Plattentypen bevorraten, um just in time liefern zu können. Die liegende Plattenaufteilsäge fordert ständig Plattennachschub, und zwar in definierter Reihenfolge und oft in Losgröße 1. Das führt zu Lagern, die immer mehr der, ohnehin knappen, Grundfläche im Maschinensaal verschlingen. Die räumlichen Verhältnisse, die Infrastruktur mit den Versorgungsleitungen und dem Absaugleitungsnetz sowie der Wunsch nach kurzen Wegen und einem effizienten Materialfluss sprechen meistens gegen das eigentlich nötige Auseinanderrücken der Maschinen. Als Ausweg aus diesem Dilemma empfiehlt Schelling das Beschicken von oben.

Dank einer neuen Hubschere lässt sich das Flächenlager »VS« von Schelling nun auch räumlich über jeder Säge platzieren. Das spart wertvolle Bodenflächen und macht Platz frei für kurze Wege zu den nachgelagerten Bearbeitungsschritten. Dank der intelligenten und patentierten Konstruktion der Hubschere lässt sich ein Hub von bis zu 4700 mm realisieren, wodurch das Lager in einem Stockwerk über der Säge oder auf einer nachträglich eingezogenen Zwischendecke betrieben werden kann. Damit steht mehr Fläche für die eigentliche Produktion zur Verfügung und die Säge wird dennoch optimal mit Material versorgt.

Trotz des großen Hubweges bleibt die Schere bei gleicher Funktionalität und hoher Leistung in sich stabil. Die zum Patent angemeldete Scherenkonstruktion des Flächenlagers gestattet die vollflächige Nutzung von Flächen mit 4 bis 20 m Breite und einer Länge bis 120 m – auf Anfrage lassen sich auch größere Längen realisieren.

Schelling Anlagenbau GmbH

A 6858 Schwarzach

Tel.: +43 (5572) 396-0, info@schelling.at

www.schelling.com