HolzHandwerk_freigestellt.jpg
Kann auch schräg: Schugomas Neuentwicklung TMS 1810
Universalmaschine zur Nullfugenfertigung von Schugoma

Null Fuge, null Problem

Schugoma System konnte auf der Holz-Handwerk eine echte Neuentwicklung präsentieren: TMS 1810, ein Universalwerkzeug zur Nullfugenfertigung. Die Maschine verarbeitet Formteile, Schrägen von 0 bis 45° und selbstverständlich gerade Kanten im Durchlauf. Zur einfachen und gleichmäßigen Verarbeitung ist der Vorschub mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten eine sinnvolle Ergänzung. Darüber hinaus können mit dem Vorschub auch große Werkstücke verarbeitet werden. Dadurch wird der Einsatz von Handmaschinen überflüssig. Die Werkstückerkennung sorgt für einen gleichmäßigen Kantenüberstand am Werkstückanfang und durch das Kappmesser am Werkstückende. Die automatische Werkstückerkennung ist auch Grundlage für das neue Konzept: Hier wird die TMS 1810 zur Erzeugung der Nullfuge mit der vorhandenen Kantenanleimmaschine verbunden. Mit dieser Lösung ist es erstmals möglich, dass jedermann, ohne Umrüstung, die Nullfuge mit dem Hot-Air-System im Durchlauf herstellen kann.

Schugoma System GmbH

57392 Schmallenberg

Tel.: (02972) 97818-0, Fax: -200

www.schugoma-system.de