Kompakt, stark und langlebig

Mehr Leistung als zuvor bei kompakter Größe: Mit dem neuen Hochleistungs-Akku »ProCore 18 V 7.0 Ah« eröffnet Bosch seinen Akku-Werkzeugen eine neue Anwendungsdimension.

Bei voller Kompatibilität zum bestehenden 18-Volt-Programm von Bosch bietet der neue Akku ProCore 18 V 7.0 Ah rund 90 Prozent mehr Leistung als der bisherige 18-Volt-6,0-Ah-Akku des Herstellers. Rund 50 Prozent mehr Löcher pro Ladung schafft z. B. der Schlagbohrschrauber »GSB 18 V-85 C Professional« bei Bohrungen mit einem 32-mm-Flachfräsbohrer in Weichholz, wenn er mit dem neuen anstatt dem bisherigen Akku ausgestattet ist. Beim Akku-Bohrhammer »GBH 18V-26 F Professional« zeigt der Hochleistungsakku sogar eine Steigerung um 75 Prozent in der Bohrtiefe bei einem Durchmesser von 25 Millimetern in C30/37 Beton.

Die Leistungssteigerung basiert auf dem Einsatz von Hochleistungszellen und deren hochstromfestem Aufbau zu einem Akkupack. Dazu zählt die Minimierung der Innenwiderstände durch große Leitungsquerschnitte der Zellverbinder. Der Bosch-ProCore ist besonders kompakt und rund 30 Prozent kleiner als andere Hochleistungsakkus. Dies gelingt durch die optimierte Wärmeableitung der Bosch-CoolPack-Technik. Während andere Hersteller die Akkuzellenkühlung über Luftströme gewährleisten, die Luftraum für die Konvektion benötigen, ist bei den CoolPacks das Gehäuse sowie die Kühlkörper im Inneren, die jede Zelle vollständig umhüllen, aus hochdichtem Polyethylen gefertigt. Das Material und der Konstruktionsaufbau zur Vergrößerung der Oberfläche ermöglichen die perfekte Wärmeableitung von innen nach außen. Für die Wärmeableitung während des Ladevorgangs besitzt das Akku-Pack spezielle Öffnungen. Diese Kühlfunktion ermöglicht schnelle Ladezeiten.

Passt zu allen Familienmitgliedern

Der ProCore 18 V 7.0 Ah hat Abmessungen von 114 x 76 x 64 mm, wiegt 800 g und ist zu einem Nettopreis von 199 Euro seit Oktober 2017 im Fachhandel erhältlich. Den Ladestand hat der Handwerker durch eine fünfstufige LED-Anzeige stets unter Kontrolle. Der Akku gehört zum »Flexible Power System« von Bosch, das die Kompatibilität zu allen neuen und bestehenden Profi-Elektrowerkzeugen (Bosch blau) und Ladegeräten einer Voltklasse sicherstellt. Der Vorteil des Systems: Handwerker, die einen Akku von Bosch kaufen, können diesen sofort einsetzen, ohne sich Gedanken machen zu müssen, ob er passt. -HN


Ach So!

Große Bandbreite

Bosch kann nicht nur kräftig und langlebig mit robusten Werkzeugen in der 18-V-Akkuklasse.

Angelaufen ist aktuell ein dds-Praxistest mit Werkzeugen des handlichen 12V-Akkusystems: dem Hobel GHO 12V-20 und der Kantenfräse GKF 12V-8.


Steckbrief

Robert Bosch Power Tools ist einer der weltweit führenden Anbieter von Elektrowerkzeugen, Zubehör und Messtechnik.
Im Jahr 2016 erwirtschafteten rund 20 000 Mitarbeiter einen Umsatz von 4,5 Mrd. Euro.

www.bosch-pt.de