Alle Winkel in allen Lagen

Formatkreissäge von Format-4

Wer mit der Formatkreissäge Kappa 590 von Format-4 arbeitet, braucht das Werkstück nicht mehr zu drehen, er kann einfach die Schwenkrichtung des Sägeblatts wechseln.

Das Sägeblatt der Formatkreissäge »Kappa 590« von Format-4 lässt sich sowohl nach links als auch nach rechts um bis zu 46° schwenken. Bei Schifter- und Gehrungsschnitten gab bisher die Maschine vor, welche Werkstückseite oben zu liegen hat. Mit der beidseitigen Schwenkbarkeit kann der Tischler und Schreiner für exzellente Schnittkanten stets die Sichtseite nach oben zeigen lassen und das Sägeblatt in die entsprechende Richtung schwenken. Außerdem kann er mit dem Sägeblatt in eine zuvor gesägte Gehrung eine Nut einschneiden. Der Oberschutz lässt sich dabei schnell und mühelos für die beidseitige Schwenkung anpassen oder komplett aus dem Arbeitsbereich schwenken.

Mit dem größtmöglichen Sägeblatt mit 550 mm Durchmesser erzielt die Kappa 590 beachtliche Schnitthöhen: 202 mm in der 90°-Stellung, 140,8 mm bei +45 ° sowie 118,7 mm bei -45°. Der https://www.dds-online.de/wp-admin/edit.phpdurchzugstarke, hocheffiziente Synchronmotor lässt sich in der Drehzahl stufenlos von 2000 bis 5000 min-1 regeln. Der Bediener nimmt alle Einstellungen an der Maschine ergonomisch und intuitiv über die zentrale Bedieneinheit mit einem 15″-Touchscreen vor. X-förmig angeordnete Laufrollen des »X-Roll«-Formatschiebetisches sorgen für einen flüssigen Lauf auf gehärteten und geschliffenen Führungsflächen. Weiterhin verfügt die Maschine über die werkzeuglose Sägeblattklemmung »Easy-Lock« und ein gesteuertes 3-Achs-Vorritzaggregat mit Parkposition.

Format-4

A 6060 Hall in Tirol

Tel.: +43 (5223) 5850-0, Fax: -66

www.format-4.com