Festool-Werkzeuge kommunizieren per App

Akku mit Account

Die neue Work App von Festool ist ein echter Alltagshelfer, sie bietet unter anderem einen Überblick über die verbleibende Garantiezeit jedes Werkzeugs und über alle notwendigen Kontaktmöglichkeiten zum Service. Sie zeigt Händler in der direkten Umgebung. Per Bluetooth kommuniziert die Work App mit dem Akkupack und zeigt dessen Füllstand an, die Temperatur, die Anzahl der bisherigen Ladezyklen sowie die letzte Ortung. Mit der App lassen sich zudem Werkzeuge registrieren, zur Garantie anmelden und mit dem Smartphone verwalten. Die App ist mit dem persönlichen MyFestool-Account (vorhandener Account erforderlich) verknüpft und zeigt sämtliche registrierten Geräte zur Verwaltung an. So kann man Werkzeuge mithilfe der integrierten Scanfunktion in wenigen Schritten zur Garantie anmelden. Der Anwender erhält zudem eine umfangreiche und detaillierte Übersicht zu all seinen konventionellen und Bluetooth-fähigen Festool-Werkzeugen. Via Bluetooth lassen sich die Akkupacks mit dem Smartphone koppeln und hilfreiche Livedaten auf einen Blick anzeigen wie Füllstand, Temperatur sowie die Anzahl der bisherigen Ladezyklen. Wenn der Akku per Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt ist, lässt sich die letzte Ortung des Akkus ebenfalls anzeigen. Über die App lässt sich auch ganz einfach per Bluetooth die Software der Bluetooth-Akkus updaten. Außerdem bietet die App einen einfachen Zugang zur Festool-Servicewelt. Reparaturaufträge können jetzt auch direkt mit der Work App gestartet werden. Über die internationale Händlersuche findet man auch bei Auslandseinsätzen schnell und einfach einen passenden Händler in der Umgebung. Dank der übersichtlichen Bedienung und selbsterklärenden Navigation sind nur wenige Schritte erforderlich, um mit der Work App zu passenden Funktion zu gelangen.

Festool GmbH

73240 Wendlingen

Tel.: (07024) 8042-4010

www.festool.de