Maschinen & Anlagen

Zuschnittautomat

Der Bediener bestückt die Säge, betätigt ab und zu den Startknopf und entnimmt die Zuschnitte: die neue 4D von Striebig.

Platzsparend, wirtschaftlich, komfortabel zu bedienen und auf den Zehntelmillimeter genau, so arbeitet die neue vertikale Plattensäge »4D« von Striebig. Der Bediener braucht keinen zweiten Mann. Er bestückt die Säge, betätigt ab und zu den Startknopf, entnimmt die Zuschnitte, Besäumreste und Reststücke. Alles weitere erledigt die Maschine von selbst. Die in die Säge integrierte Zuschnittoptimierung minimiert den Verschnitt, hält die vierte Dimension, die Zeit, im Blick und legt die wirtschaftlichste Schnittreihenfolge fest.

Greiferzangen halten die Rohformatplatten oben fest, während der Zuschnitt von unten nach oben erfolgt. Als erstes führt das Sägeaggregat waagrecht einen Besäumschnitt aus. Der Maschinenführer entfernt den Besäumrest und quittiert das, damit die Maschine dann den ersten Streifen von unten abtrennt. Zum Einklemmen des Sägeblattes kann es nicht kommen, da die Platte hängt. Das Sägeaggregat dreht sich in die Position für Vertikalschnitte und fährt links neben die Platte, während rechts unten eine seitlich verfahrbare, CNC-gesteuerte Zange den Plattenstreifen ergreift und Schnitt für Schnitt unter dem Sägeaggregat positioniert. Der Maschinenführer steht daneben und braucht nur noch in bequemer Arbeitshöhe die fertigen Zuschnitte und schließlich das Reststück zu entnehmen. Ist ein Streifen abgearbeitet, fahren die Greifer mit der restlichen Platte für den nächsten Schnittzyklus nach unten. Bei diesem automatischen Sägeablauf bleibt das Aggregat in der Regel deutlich weniger als zehn Sekunden in Parkposition. Auf Wunsch bietet Striebig die 4D auch mit bis zu 130 Millimeter Schnitttiefe an.
Über einen Touchscreen steuert der Bediener intuitiv und komfortabel alle Funktionen der Säge und hat Zugriff auf alle Betriebs- und Zusatzdaten. GM

Kontakt
Striebig AG, CH 6014 Luzern Tel.: +41 (41) 2595353, Fax: 2505350 www.striebig.com
Ligna: Halle 11, Stand D62

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »