Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Wissenschaftspreis des »Zukunftsforums Luft« geht an Werner Trentmann

Maschinen & Anlagen
Wissenschaftspreis des »Zukunftsforums Luft« geht an Werner Trentmann

Foto_Werner_Trentmann_und_Heiko_Schulte-Suedhoff.jpg
Heiko Schulte-Südhoff von Schuko über-reicht Werner Trentmann ein Otto-Gemälde

Gesunde Luft am Arbeitsplatz ist nicht selbstverständlich. Produktions- und technologiebedingt werden die Staubpartikel immer kleiner. Das kann zu Erkrankungen der Atemwege, der Haut und der Augen führen. Am 14. Juni fand in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück (DBU) das Zukunftsforum Luft statt. Veranstalter war der Europäische Fachverband für Luftreinhaltung & Entstaubungstechnik. Schuko ist Gründungsmitglied und hatte in seinem 50. Jubiläumsjahr diese Veranstaltung unterstützt. Heiko Schulte-Südhoff von Schuko und Prof. Hoffmann überreichten den Wissenschaftspreis des »Zukunftsforums Luft« an Werner Trentmann, einem langjährigen Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück Der Preisträger erhielt zusätzlich noch ein Gemälde mit Ottifanten zum Thema »Luft nach oben«. Die Ehrung hatte auch einen humoristischen Teil, als von Otto Waalkes auf der Leinwand eine Videobotschaft eingespielt wurde.

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »