Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Werkzeug mit Mehrwert

Maschinen & Anlagen
Werkzeug mit Mehrwert

Leitz schärft den Blick auf den Service

Maschinen in Aktion – dieses Bild bestimmte den Messeauftritt von Leitz auf der diesjährigen Ligna. Die Maschinen gehörten zu einer nahezu kompletten Servicestation, die der Werkzeughersteller auf seinem Stand aufgebaut hatte. Dort konnten Besucher erleben, wie viele Bearbeitungsschritte nötig sind, wenn ein Werkzeug nachgeschärft oder repariert wird. Jedes Werkzeug durchläuft im Service eine ganze Reihe von Stationen. Auf der Ligna zeigte Leitz neun davon. Es geht los mit dem Erfassen, Reinigen und dem Kennzeichnen. Darauf folgen die Werkzeuginspektion, die Instandsetzung und das Schrumpfen und Spannen. Im nächsten Schritt schärfen die Mitarbeiter das Werkzeug nach – der Kernprozess im Service. Zuletzt geht es zum Wuchten und Vermessen. Zentrum des Servicekonzepts von Leitz ist das zwölfköpfige Service-International-Team. Die Mitarbeiter der Abteilung entwickeln Standards, die weltweit die Qualität und Wirtschaftlichkeit der Serviceprozesse sichern.

Leitz GmbH & Co. KG
73447 Oberkochen
Tel.: (07364) 950-0, Fax: -662
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »