Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Vollspeed ohne Ausriss

Maschinen & Anlagen
Vollspeed ohne Ausriss

Plattenzuschnitt mit dem Schaftfräser – da übt das Werkzeug einen maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg aus. Der CNC-Lohnfertiger Speedmaster arbeitet inzwischen mit dem neuen Nestingfräser Diamaster Pro von Leitz.

Der CNC-Lohnfertiger von Möbelteilen Speedmaster in Ried im österreichischen Traunkreis (www.speedmaster.at) entwickelt und fertigt mit 105 Mitarbeitern individuelle Möbelteile von Losgröße 1 bis Kleinstmengen zu Kosten einer industriellen Fertigung. Über das Internet hat der Kunde die Möglichkeit, Möbel zu planen, kalkulieren und zu bestellen. Die Philosophie der beiden Unternehmensführer Dr. Philip Waechter und Günther Schweiger lautet: »Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität.«

Auf seiner Nestingmaschine setzt das Unternehmen den Fräser »Diamaster Pro« von Leitz ein. Der Echt-Z3-Oberfräser im Durchmesserbereich von 12 bis 16 mm fräst beidseitig ausrissfreie Schnittkanten und ist bis zu dreimal nachschärfbar. Mit diesem Fräser lassen sich nach Herstellerangaben Standweg und Vorschubgeschwindigkeit um jeweils bis zu 40 Prozent steigern, und zwar unabhängig von der Materialdicke in allen gängigen Plattenmaterialien.
Dank der von Leitz neu entwickelten spiralförmigen Schneidenanordnung in Echt-Z3 greifen nun drei Schneiden über 100 Prozent der Nutzlänge in das Werkstück ein. Bei herkömmlichen PKD-Schaftoberfräsern in der Ausführung Z3+3 sind nur bei etwa 50 Prozent der Nutzlänge auch tatsächlich alle drei Schneiden im Eingriff. Im restlichen Bereich arbeiten folglich nur zwei Schneiden. Es war bis dahin reine Glücksache, die obere Deckschicht der Platten genau mit den Schneidenbereichen zu treffen, die die volle Nennzähnezahl aufweisen, um dadurch auch die volle Leistung und Standwege der Fräser auszureizen.
Bernhard Holzer, verantwortlicher Maschinenführer der Nestinganlage bei Speedmaster, resümiert: »Inzwischen arbeiten wir mit 25 m/min Vorschub, früher hatten wir 18. Außerdem erzielen wir immer längere Standwege.« Nicht nur das Werkzeug hat entscheidenden Einfluss auf diese Leistungsfaktoren, sondern auch das Spannsystem. Speedmaster setzt das ThermoGrip-Schrumpfspannfutter von Leitz ein.
Leitz GmbH & Co. KG 73447 Oberkochen Tel.: (07364) 950-0, Fax: -662 www.leitz.org
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »