Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Tanz um die Maschine

Weeke-BAZ von allen Seiten frei zugänglich
Tanz um die Maschine

Weeke-Bearbeitungszentrum: rundum kompakte Technik
Das Bearbeitungszentrum Venture 115 ist durch neue Sicherheitstechnik von allen Seiten frei zugänglich. Der 5-Achs-Kopf bietet aufgrund seiner kompakten Bauart direkte Kraftübertragung und durch seine breiten Lager hohe Steifigkeit bei geringem Platzbedarf. Die Maschine kann innerhalb eines Tages in Betrieb genommen werden, benötigt eine um 15 Prozent reduzierte Aufstellfläche und bietet passende Leistungsstufen für jede Anforderung. Zum Patent angemeldet ist das optional verfügbare Komfortpaket. Hierdurch lassen sich bestimmte Funktionen direkt am Maschinenrahmen ohne Bedienterminal steuern. Die 5-Achs-Maschine ist jedoch nur eine von neun möglichen Konfigurationen in dieser Baureihe. Es gibt auch 3- und 4-Achs-Lösungen für den Einstieg in die horizontale CNC-Bearbeitung.

Weeke Bohrsysteme GmbH
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.: (05245) 445-0, Fax: -44139
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Messe-Ampel 2022

messe_eingang_salone_del_mobile_web

dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »