Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Schieben war gestern

Längs- und Kappsägen von Weinig
Schieben war gestern

Besonders Schreiner schätzen die einfach zu handhabende Längskreissäge FlexiRip von Weinig. Technische Kenntnisse braucht es für die Bedienung der FlexiRip keine: Werkstück auflegen und ausrichten, den Rest erledigt der Sägewagen. Das Auslösen des Schnittes erfolgt durch ein Fußpedal. Durch Loslassen des Pedals taucht das Sägeblatt ab und fährt zur Startposition zurück. Der Vorschub ist stufenlos von 0 bis 80 m/min regulierbar. Bei zu hohem Schnittdruck setzt das Anti-Blockiersystem ein. Die clevere Handhabung sorgt besonders bei schweren Bohlen für einen mühelosen Zuschnitt. Im Gegensatz dazu muss bei einer Tischkreissäge die Bohle von Hand am Sägeblatt vorbeibewegt werden. Das ist nicht nur kräftezehrend sondern birgt auch Gefahren. Denn der Tisch muss mehrfach zurückgezogen werden, da der Verfahrweg des Tisches kleiner ist als meterlange Bohlen. Die klassische Ein-Mann-Maschine bietet allerdings noch weitere Vorteile. So deckt sie mit ihrer Schnitthöhe von bis zu 215 mm viele Anwendungen ab. Standardmäßig wird die Maschine in Schnittlängen von 2200 bis 8200 mm gebaut. Die Nutzbreite ist im Standard 600 mm, lässt sich aber bis auf 2100 mm erweitern. Die Anschlagverstellung über Kugelumlaufspindeln ermöglicht eine Genauigkeit von 1/10 mm. Der Wechsel von einer zur anderen Anwendung geht dabei ohne umständliche und zeitaufwendige Voreinstellung vonstatten. Lamellen decken den Gefahrenbereich über die gesamte Schnittlänge ab. Die transparenten Schutzlamellen ermöglichen eine direkte Sicht auf den Schnittbereich. Ein Laserstrahl zeigt die Schnittlinie an. Zur schnellen und leichten Wartung der Maschine lassen sich die vorderen Maschinenverkleidungen mittels eines Schnellverschlusses öffnen und mühelos abschwenken. Die ideale unmittelbare Nachbarmaschine am selben Arbeitsplatz ist die Kappsäge »FlexiCut«.

Michael Weinig AG
97941 Tauberbischofsheim
Tel.: (09341) 860, Fax: 7080
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »