Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Fügefräser mit HSK-Schnittstelle von Leuco

Fügefräser mit HSK-Schnittstelle von Leuco
Präzision für Handwerker

DSC08282.jpg
Luftkanäle in den Spanräumen und eine HSK-32R-Schnittstelle sorgen für ein sauberes Fräsbild Foto: Leuco Ledermann GmbH & Co. KG

Für Kantenanleimmaschinen von Holz-Her steht nun der weiterentwickelte Fügefräser Diamax AirStream von Leuco auf der hochpräzisen Werkzeugaufnahme HSK-32R zur Verfügung. Diese kompakten Werkzeugaufnahmen sichern durch kombinierten Form- und Kraftschluss eine Rundlaufgenauigkeit von 20 μm. Die konventionelle Spannung über Doppelkeilnut weist dagegen eine Rundlaufabweichung von bis zu 60 μm auf. Als erster Maschinenhersteller bietet Holz-Her nun Fügefräser mit einer hochpräzisen Werkzeugaufnahme für kompakte Maschinenbaureihen. Leuco ist es gelungen, den großen Fügefräser an die schlanke HSK-32R-Schnittstelle anzupassen. Dadurch steht diese Technik erstmals in einer kostengünstigen Ausführung für Handwerkermaschinen zur Verfügung. Der Vorteil des Diamax AirStream liegt in der hohen Spanerfassungsrate von 99 Prozent. Luftbohrungen in den Spanräumen führen die Späne gezielt in die Abzugshaube der Maschine. Die Geometrien von Werkzeug und Abzugshaube sind genau aufeinander abgestimmt. Deswegen funktionieren Maschine und Werkzeug als Gespann am besten.

Leuco Ledermann GmbH & Co. KG

72160 Horb

Tel.: (07451) 93-0, Fax: -270

www.leuco.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »