Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Nur noch verdeckter Anschlag

Sichtbare Bandrollen gehören für BaSys der Vergangenheit an
Nur noch verdeckter Anschlag

Verdecktes Band von Bartels Systembeschläge, kurz BaSys
Der inhabergeführte Band- und Schließblechspezialist BaSys zeigt eine neue Designversion seiner Produktfamilie Pivota DX, bestehend aus verdeckt liegenden Bändern. Die Abdeckplatte von Pivota DX Design+, so nennt BaSys diese Ausführung, wird magnetisch gehalten und ermöglicht dadurch eine komplett schraubenfreie Optik. Die unter der Abdeckplatte liegende Justiermechanik ist einfach zugänglich, ohne dass unnötige, die Optik störende Schrauben gelöst werden müssen. Sichtbare Ausfräsungen der umgebenden Zargenkonstruktion, so vorhanden, werden mithilfe der durchgängigen Abdeckplatte komplett verdeckt. Die Technik ist für alle verdeckt liegenden Bandmodelle verfügbar, auch in galvanischen Oberflächen wie z. B. vernickelt, verchromt oder vergoldet. Die Tragfähigkeit der Pivota-Bänder reicht von 40 bis 350 kg pro Paar. Darüber hinaus präsentiert BaSys ein mit dem German Design Award ausgezeichnetes, verdeckt liegendes Band für überfälzte Haustüren mit Flügeldichtung, das Masterband FX2 120 3-D FD. Damit ist eine Außentürkonstruktion ganz ohne sichtbare Bandrollen möglich, Flügel bis 160 kg Gewicht werden von drei Bändern wartungsfrei getragen.

Halle 4, Stand 453
BaSys GmbH
32689 Kalletal
Tel.: (05264) 6473-0, Fax: -30
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »