Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Numerisch aufgerüstet

Maschinen & Anlagen
Numerisch aufgerüstet

Eine konventionelle Dübel- und Reihenlochbohrmaschine ist mechanisch einzustellen. Wem das zu umständlich und zu unpräzise ist, entscheidet sich für die Maschine von Maggi. Sie arbeitet wie die konventionelle Schwester, stellt sich aber über CNC-Achsen ein.

DRUCKLUFT BRAUCHT sie keine, die Dübel- und Reihenlochbohrmaschine 21 Technology des italienischen Maschinenherstellers Maggi. Sie verfügt über einen Bohrbalken mit 21 Spindeln, lässt sich kinderleicht per Touchscreen bedienen und kostet netto nur knapp 6000 Euro. Alle am Markt befindlichen Maschinen benötigen Druckluft, sei es für die Materialniederhalter oder für das Eintauchen und das Schwenken des Bohrbalkens. Die Maschine arbeitet komplett elektrisch. Der Bediener bestimmt auf dem Touchscreen den Neigungswinkel des Bohrbalkens zwischen 0 und -90°. Bei geneigtem Aggregat bohrt die Maschine von unten nach oben, sodass sich die Späne leicht absaugen lassen und nicht auf dem Werkstück liegen bleiben. Ebenso gibt er auf dem Bildschirm die Länge des Bohrers, die Bohrtiefe und die Bohrgeschwindigkeit an. Der Verfahrweg der Niederhalter beim Bohrzyklus ist maximal 7 mm lang. Dies garantiert, dass der Bediener nicht unter die Zylinder greifen kann. Die Niederhalter stellen sich elektrisch auf die Plattendicke ein. Der Bediener löst den Bohrzyklus mit einem Fußschalter aus. Zunächst fixieren Niederhalter die Platte, anschließend taucht das Bohraggregat in das Werkstück in der vorgegebenen Tiefe ein und wieder aus.

In der Grundversion sind bereits zwei 1,5 m lange Alu-Lineale mit insgesamt vier Klappanschlägen enthalten. Die Maschinenkonzeption sieht Schnellspannbohrfutter vor – in der Grundausstattung sind fünf enthalten.
Für denjenigen, der Möbelkorpusse fertigt, aber nicht in ein Bearbeitungszentrum investieren möchte, ist die Maschine eine leistungsfähige und preiswerte Alternative. Der Vertrieb erfolgt in Deutschland über Generalimporteur Géronne.
Géronne GmbH
48712 Gescher
Tel.: (02542) 955500
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Messe-Ampel 2022

messe_eingang_salone_del_mobile_web

dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »