Hydrospannzangen von Grotefeld

Läuft noch runder

gfnd2002_b1.jpg
Grotefeld hat die Laufruhe von Winkelköpfen verbessert Foto: Grotefeld GmbH

Winkelköpfe und Tastspindeln sind Aggregate für CNC-Maschinen und Bearbeitungszentren, die Werkzeuge aufnehmen und antreiben. Sicheren Halt und die Möglichkeit eines schnellen Wechsels geben Spannzangen. Der Aggregatespezialist Grotefeld hat für die Konfiguration der Winkelfräsköpfe G06, G10 und G16 sowie der Tastspindeln der Reihe GT05 die üblichen Spannzangen durch neue Hydrospannzangen ersetzt. Die Vorteile der hydraulischen Spannzangen liegen neben dem einfachen Werkzeugwechsel in außergewöhnlicher Rundlaufgenauigkeit und in der Werkzeugdämpfung: Der Hydrodehnbereich reduziert störende Vibrationen über alle Drehzahlen hinweg spürbar. Hydrospannzangen stehen im Durchmesserbereich von 5 bis 20 mm zur Verfügung. Sie eignen sich für alle an Bearbeitungszentren gängigen Drehzahlen. Der Hersteller sichert die uneingeschränkte Funktionsfähigkeit bis 20 000 min-1 zu. Die Hydrospannzangen werden künftig für weitere Winkelköpfe bzw. deren Baureihen angeboten.

Halle 9, Stand 100

Grotefeld GmbH

32339 Espelkamp

Tel.: (05772) 807-1, Fax: -3

www.grotefeld.com

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »