Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Hole-in-one

Maschinen & Anlagen
Hole-in-one

Vorbild Golfball: Spritzdüsen aus Hartmetall samt Halter von Wagner

Wagner hat seine Spritzdüse weiterentwickelt. Die neue Version heißt TradeTip 3. Die Standarddüsen haben eine gelbe, spezielle Lackdüsen eine lila Fahne. Zu haben ist die Düse im Paket zusammen mit passendem, Pistolenfilter und Doppeldichtung. Die neuen Düsen zeichnen sich besonders durch den neuartigen Düsenschliff und die Hartmetalllegierung aus, was sie besonders langlebig macht. Bei anderen Düsen verliert der Schliff des Düsenkerns schnell seinen Winkel, wodurch häufiger über die gleiche Fläche gespritzt werden muss, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Man wird langsamer und verbraucht mehr Material. Die neuen Modelle bieten eine größere Grifffläche an der Fahne sowie eine bessere Lesbarkeit der Düsengröße. Der extra breite Winkel des neuen Düsenhalters vermeidet Farbablagerungen. Keine getrockneten Partikel können auf die frisch bearbeitete Oberfläche gelangen. Die mit einem Golfball vergleichbaren Vertiefungen an der Innenseite sorgen für eine gleichmäßige Strömung und ein hervorragendes Spritzbild. Der Halter ermöglicht zudem einen schnellen Düsenwechsel. Für den Wechsel der Spritzebene lässt sich der Halter einfach um 90° drehen, ohne die Feststellmutter zu lösen.

J. Wagner GmbH
88677 Markdorf
Tel.: (07544) 505-0, Fax: -200
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »