Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Gestemmt ist heute oszilliert

Maschinen & Anlagen
Gestemmt ist heute oszilliert

Beim Arbeiten mit einem Oszillierwerkzeug kommt es auf Motorkraft und eine große Schwingungsamplitude des Werkzeugs an. Ergonomisch ist eine Vibrationsentkopplung, komfortabel und wirtschaftlich ein schneller Werkzeugwechsel. Sagt Fein und liefert.

Mit dem neuen SuperCut Construction setzt Fein eine neue Leistungsmarke bei Oszilliergeräten. Der Schwingungswinkel des neuen Oszillierwerkzeugs ermöglicht nach Angaben des Herstellers einen bis zu 45 Prozent höheren Arbeitsfortschritt im Vergleich zu den Vorgängermodellen. Eine neue Elektronik im bürstenlosen Motor garantiert kontinuierlichen Arbeitsfortschritt ohne Leistungsabfall auch bei anspruchsvollen Aufgaben. Die Netzmaschine FSC 500 QSL arbeitet mit 450 W. Die Akkuversion AFSC 18 QSL erreicht den gleichen Arbeitsfortschritt wie das Netzgerät. Der Wirkungsgrad des neuen Motors ist, so der Hersteller, 30 Prozent höher als bei vergleichbaren DC-Motoren. Angetrieben wird das Werkzeug von 18-V-Akkus mit 2,5 oder 5 Ah Kapazität. Einzelzellenüberwachung und eine separate Kommunikationsleitung mit Not-Aus-Funktion verhindern Überlastung, Überhitzung und Tiefentladung. Der selbsttragende Motor ist vollständig vom Gehäuse entkoppelt und lediglich über elastische Dämpfungselemente mit ihm verbunden. Dadurch konnten die Vibrationswerte um bis zu 70 Prozent reduziert werden. Auch der Schalldruck wird dabei um etwa 50 Prozent reduziert. Mit der Starlock-Aufnahme ist ein Werkzeugwechsel in weniger als drei Sekunden machbar: Das Zubehör wird aufgedrückt und rastet sicher und spielfrei ein. Die SuperCut-Construction-Modelle gibt es in sechs zielgruppenspezifischen Profi-Sets mit ausgewähltem Starlock-Zubehör.


dds-Redakteur Hubert Neumann besuchte im Mai Fein am Stammsitz in Schwäbisch Gmünd. Die Erfinder des weltweit ersten Elektrowerkzeugs präsentierten den FSC 500 QSL als leistungsstärksten Oszillierer am Markt.
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »