Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Geregelte Motor- und Lacktemperatur

Maschinen & Anlagen
Geregelte Motor- und Lacktemperatur

Die Cobra eignet sich gut für kleine Chargen und häufigen Farbwechsel
Pneumatische Doppelmembranpumpe von Wagner

Die Air-Coat-Pumpe »Cobra 40-10« zeichnet sich durch minimale Scherkräfte aus; damit eignet sich das Gerät für die Verarbeitung von UV-, scher- und feuchtigkeitsempfindlichen Lacken. Die Abluft des Motors klimatisiert Öl und Farbstufe, was eine konstante Viskosität des Hydrauliköls bewirkt und eine konstante Leistungskurve. Die gleichmäßige Motortemperatur bietet zudem einen Vorteil bei der Verarbeitung temperaturempfindlicher Lacke. Durch ihre konstruktive Auslegung ist die pulsationsfreie Pumpe prädestiniert für die Verarbeitung von Kleinstmengen.

Halle 11.0, Stand 119
J. Wagner GmbH 88677 Markdorf Tel.: (07544) 505-0, Fax: -200 www.wagner-group.com
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »