Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Für all die Verbinder

CNC-Werkzeuge von Benz für Lamello-Produkte
Für all die Verbinder

Die Verbinder der P-System-Beschläge von Lamello werden in die vorgefräste Nut lediglich eingeschoben. Zur Vorbereitung der Nut wird ein spezieller Fräser in der Maximaltiefe eingetaucht und dann seitlich verschoben. Die maschinelle Fertigung der Nuten für die Lamello-Clamex-P-Verbinder ist mit fast jedem Standardaggregat von Benz möglich. Ob in der Plattenmitte oder am Rand und egal in welchem Winkel, das Benz-Programm bietet die passende Lösung, um auch bei engen Platzverhältnissen ein einwandfreies Ergebnis zu liefern. Für das vertikale Profilnutfräsen am Werkstückrand bzw. in der Mitte hat Benz das Tastaggregat Floating H Tenso entwickelt. Beim selbstspannenden Verbinder Tenso P spielt die Nuttiefe eine entscheidende Rolle: Sie muss exakt stimmen, um dem Verbinder die ideale Spannkraft zu verleihen. Damit dies auch bei Plattenunebenheiten oder leichten Aufspanntoleranzen gewährleistet ist, wurde das horizontale Tastaggregat angepasst. So tastet der speziell gefertigte Tastschuh die Oberfläche ab, bevor der Scheibenfräser die Nut in exakter Tiefe zu der ertasteten Fläche setzt.

Der Mehrspindelkopf Multi V3 Cabineo wurde zum Einbohren des Cabineo-Verbinders entwickelt. Die Tasche wird in einem Hub per 3-in-1-Bohrer eingebracht. Damit reduziert sich die Bearbeitungszeit auf der CNC-Maschine: Aus drei hintereinander stattfindenden Bohrungen wird eine.

Benz Werkzeugsysteme GmbH

77716 Haslach i. K.

Tel.: (07832) 704-0

www.benztooling.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »