Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Fräst auch Verbinder

Zusatzpaket »Lamello P-System« für Bearbeitungszentrum Gannomat ProTec
Fräst auch Verbinder

Das Bearbeitungszentrum Gannomat ProTec benötigt in der Werkstatt eine Aufstellfläche von nur 3,3 m2. Durch den horizontalen Werkstücktransport und die Bearbeitung von unten ergeben sich Vorteile z.B. bei langen und schweren Teilen. Ein Zangengreifer transportiert die Werkstücke. 21 Bohrspindeln führen alle üblichen Bohr- und Nutarbeiten aus. Auch das vierseitige Formatieren ist möglich, ebenso komplexere Fräsarbeiten in Massivholz. Vor dem Bohren begradigt die Maschine geschüsselte Werkstücke, dadurch erhöht sich die Präzision. Werkstücke mit einer Breite von bis zu 1 m können komplett bearbeitet werden. Neu ist das Zusatzpaket für die Verarbeitung von Lamello-P-System-Möbelverbindern. Hierbei werden die Verbindertaschen für Clamex, Tenso und/oder Divario einfach und vollautomatisch gefräst, sowie die notwendige 6 mm Bohrung für den Clamex gesetzt. Eine Software-Erweiterung mit einem Makro für das P-System für die stirnseitige (alle vier Kanten) und flächenseitige Einfräsung (in X/Y- bzw. Längs-/Querrichtung) ist im Paket inkludiert.

Erwin Ganner GmbH & Co KG
A-6410 Telfs/Tirol
Tel.: +43 (5262) 62532
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »