Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Es geht auch ohne Schärfdienst

Fräswerkzeuge mit Wechselschneiden von Aigner
Es geht auch ohne Schärfdienst

Aigner stellt die jüngsten Werkzeuge der Konstantin-Linie vor. Neu ist der Konstantin-Mini Speedy C247, ein Fügeschaftfräser mit 54° Achswinkel für ausrissfreies Fräsen in allen ausrissintensiven Plattenwerkstoffen. Ausgerüstet mit dem Messerwechselsystem Konstantin Mini kann der Anwender die Messer nach Belieben selbst wechseln.

Aigner präsentierte zur letzten Ligna erfolgreich sein neues Highspeed-Profilmesser-Spannsystem. Jetzt setzen die ersten großen Hersteller von Bauelementen ein. Die Aigner Highspeed-Lösung zeigt sich als besonders wirtschaftlich. Das Frässystem kombiniert schnelle Vorschubgeschwindigkeiten mit hoher Schnittgeschwindigkeit und erzeugt damit eine sehr hochwertige Oberflächengüte.

Kombiniert mit guten Standwegen, spricht das Aigner Highspeed-System eher Kunden mit größeren Durchlaufanlagen für die Herstellung von Bauelementen aus Holz an, aber auch Hersteller von Leisten und verschiedensten Profilen auf Hobellinien.

Halle 10.0, Stand 100

Aigner Werkzeuge GmbH

A 4715 Taufkirchen/Traun

Tel.: +43 (7733) 7583

www.aigner-werkzeuge.at

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »