Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Die Kunst des Zerstäubens

Lackierpistolen von Anest Iwata
Die Kunst des Zerstäubens

Für alle Arten der Holzbeschichtung bietet Anest Iwata Lackierpistolen an, welche die Hauptanforderungen der Holzbeschichtung erfüllen: universelle Einsetzbarkeit der Pistole, einfache Handhabung und Instandhaltung, hohe Spritzbildqualität. Im Zentrum des Sortiments steht die Lackierpistole WS-400 evo, die sich für den Auftrag von Lacken und Beizen eignet, einschließlich der Hochglanzlackierung. Die Pistole arbeitet mit der Vorzerstäuber-Technik, d.h. sie ist mit einer Schlitzdüse ausgestattet: Durch einen großen, gleichmäßigen Flachstrahlkern wird eine sehr hohe Materialübertragung erreicht, ein feines Spritzbild und ein gutes Oberflächenfinish. Mit der LPH-400 classic plus – ebenfalls mit Vorzerstäuber-Technik – gelingt die Beschichtung mit Lacken und Beizen im Niederdruckverfahren. Trotz niedrigem Luftbedarf und einem Arbeitsdruck von nur 1,0 bar ist die Zerstäubung fein und gleichmäßig. Es entsteht wenig Overspray – ideal für Lackierungen in nicht optimaler Arbeitsumgebung.

Anest Iwata Deutschland GmbH
04329 Leipzig
Tel.: (0341) 241443-0
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »