Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Der Zufallgenerator steuert den Prozess

Maschinen & Anlagen
Der Zufallgenerator steuert den Prozess

Diele mit ausgewaschenen Stellen, auf einer Weber-Maschine geschiffen
Weber löst Antikdesignschliff über die Maschinensteuerung

Dielen im Antikdesign sind angesagt. Weber zeigt auf der Messe Holz-Handwerk, wie sich solche Oberflächen überraschend einfach schliefen lassen. Der Hersteller setzt dafür eine Breitbandschleifmaschine oder einen Kreuzschliffautomaten seiner Baureihen »LCE« oder »KSF« ein. Der sogenannte Hobeleffekt in den Dielen wird mittels Gliederdruckbalken und einer eigens entwickelten Steuerung erreicht. Die Maschine schleift nach einem zufälligen Muster die gewünschten Auswaschungen ins Holz, die einer wellig gealterten Holzoberfläche verblüffend ähnlich sind.

Halle 9, Stand 124
Hans Weber Maschinenfabrik GmbH 96317 Kronach Tel.: (09261) 409-0, Fax: -399 www.holzschleifmaschine.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]