Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Der kurze Weg zur Pumpe

Membranpumpen von Dete
Der kurze Weg zur Pumpe

Membranpumpe_3-1_DETE_frei_mit_Erdungsklemme.jpg
Die Pumpe ist in diversen Montagevarianten lieferbar

Die neue 3:1-Membranpumpe von Dete Twin 315 wird in Deutschland hergestellt, alle Ersatzteile sind bei Dete am Standort Nürnberg vorrätig, sodass eine schnelle Reaktion im Reparaturfall gesichert ist. Die Pumpe verfügt über PTFE-Verbundmembrane und alle medienberührten Teile sind aus Edelstahl. Dadurch eignet sie sich für Lösemittel- und Wasserlacke. Das 3:1-Übersetzungsverhältnis ermöglicht Materialdrücke bis 21 bar bei einer Förderleistung bis zu 3 l/min. Die in diversen Varianten lieferbare Twin 315 bietet alle Vorteile einer druckübersetzten Pumpe, wie leichte Spülbarkeit, kompakte Bauweise und geringe Pulsation, wodurch sie sich gut für Ringleitungen und Farbversorgungssysteme eignet.

Halle 11.0, Stand 117

Dete Dr. Tettenborn GmbH

90425 Nürnberg

Tel.: (0911) 3477-0, Fax: -40

www.dete.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »