Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Das Wetter unterm Helm

Sata-Atemschutz mit regulierbarer Lufttemperatur
Das Wetter unterm Helm

Mit den Zusatzgeräten Air Warmer und Air Cooler der Atemschutzproduktreihe »Air Vision 5000« von Sata lässt sich die Temperatur der Atemluft an die Bedürfnisse des Benutzers anpassen. Der Air Cooler wird auf eine der Adapterplatten des Regulator Belts montiert und mit einer Schnellkupplung zwischen dem Air Regulator und der Atemschutzhaube angeschlossen (auch bei Sata Air Carbon Regulator). Die Montage ist rechts oder links am Körper möglich – bei Systemen mit dem Sata Air Humidifier über ein zusätzliches Gurtelement. Die Kühl- oder Wärmeleistung ist über 7 Rasterstufen eines Handrades einstellbar. Je nach Erfordernis und gewünschter Kühl- oder Wärmeleistung kann die Temperatur individuell reguliert werden. Ein Schalldämpfer unterdrückt Geräusche und garantiert die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.

Sata GmbH & Co. KG
70806 Kornwestheim
Tel.: (07154) 811-0, Fax: -196
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »