Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Das Ganze im Blick

SCM auf der Holz-Handwerk
Das Ganze im Blick

Zur Holz-Handwerk zeigt die SCM Group nicht nur einzelne Maschinen zum Bearbeiten von Platten oder Massivholz, sondern Lösungen für eine intelligente Produktion in Handwerk und Industrie.

Auf über 1000 m² präsentiert die SCM Group in Nürnberg ihre Maschinenlösungen vom Handwerk bis zur Industrie: Tischlereimaschinen, Plattensägen mit Lager und Handling, Breitbandschleifmaschinen, Kantenanleimmaschinen sowie die umfangreichen CNC-Bearbeitungstechniken vom Nesting über Bohren und die Kantenbearbeitung bis hin zur sechsseitigen Komplettbearbeitung im Holzbau. Dazu noch das Maschinenangebot zur Fenster- und Türenbearbeitung im Durchlauf auf Winkelanlagen, Stationärbearbeitung auf CNC-Zentren, Vierseitenhobelmaschinen sowie Schleifmaschinen bis zu 2200 mm Breite und Speziallösungen zum Schleifen, Bürsten und Strukturieren. Seit Jahrzehnten entwickelt SCM Holzbearbeitungsmaschinen und hat mit seinem Programm Industrie 4.0 beziehungsweise die Digitalisierung realisiert. Für den Anwender heißt das: bessere Qualität, geringere Kosten sowie effiziente, flexible und zuverlässige Prozesse. Konkrete Anforderungen, die sowohl in der Industrie als auch insbesondere im Handwerk realisiert werden können. Unter dem Stichwort intelligente Produktion präsentiert die SCM Group auf der Doppelmesse Holz-Handwerk/Fensterbau Frontale übergreifende Bearbeitungstechniken für Platten ebenso wie bei Massivholz. Jeweils angepasst für alle Betriebsgrößen, im Handwerk ebenso wie in der Industrie. Maestro heißt hierfür die übergreifende Plattform der SCM Group, die bei allen Maschinen der Gruppe zum Einsatz kommt. Sie folgt dem Leitgedanken »work simple – work digital«. Das Konzept sieht den breiten Steuerungsbildschirm »Eye-M« mit Zehnfinger-Touchscreen und Industrie-PC auf einer platzsparenden Bedienkonsole für alle Maschinenbereiche vor. Also, CNC-Bearbeitungszentren, Plattenaufteilsägen, Kantenanleimmaschinen sowie auch Breitbandschleifmaschinen. Durch den LED-Bildschirm mit HD-Auflösung lassen sich komplexe Werkstücke und deren Bearbeitungen hervorragend darstellen. Ein Simulator stellt den Betrieb kompletter Möbelfertigungslinien und/oder Bearbeitungszellen in der Projektierungsphase dreidimensional dar. Mit diesem Werkzeug lassen sich die Produktivität und die Flexibilität der Bearbeitungsabläufe steigern und eine optimale Produktionssicherheit sicherstellen. Ein System zur Fernsteuerung und -wartung verbindet den Maschinen- und Anlagenführer und seine Szenerie mit der Servicezentrale. Datenbrille und Kopfhörer erleichtern die Kommunikation.

Halle 9, Stand 205

SCM Group Deutschland GmbH

72622 Nürtingen

Tel.: (07022) 9254-0, Fax: -311

www.scmgroup.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »