Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Bohrt, fräst und formatiert auf lediglich zweieinhalb Quadratmetern

Maschinen & Anlagen
Bohrt, fräst und formatiert auf lediglich zweieinhalb Quadratmetern

CNC-Bohr- und Fräszentrum mit horizontalem Werkstückdurchlauf für den handwerklichen Korpusbau von Format-4

Das neue Bohr- und Fräszentrum »C-Express 920« von Format-4 erledigt alle wiederkehrenden Bohr- und Fräsarbeiten schnell und exakt. Wiederkehrende Bohrbilder lassen sich einfach abrufen und wiederverwenden. Die Maschine benötigt lediglich 1,9 mal 1,3 Meter Platz. Das Transportsystem führt die liegenden Werkstücke den von unten arbeitenden Aggregaten schnell und präzise zu. Es verhindert Verschiebungen und Verbrennungen und garantiert exakte Fräs- und Bohrtiefen unabhängig von Dickenschwankungen der Werkstücke. Die Werkstückbreite lässt sich von 70 bis 920 Millimeter und die Werkstückdicke von zwölf bis 50 Millimeter stufenlos einstellen. Der serienmäßig eingebaute 14-Spindel-Bohrkopf kann beliebig auf die jeweiligen Anwendungen abgestimmt und bestückt werden. Eine Nutsäge sichert präzise Fräs- und Sägearbeiten an Rückwänden oder Konstruktionsverbindungen. Auf Wunsch sorgt eine leistungsstarke Frässpindel mit bis zu 24 000 Umdrehungen pro Minute für hervorragende Falz- oder Nutfräsungen und steigert zusammen mit dem Formatierungsprogramm zusätzlich die Produktivität.

Format-4 Felder KG A 6060 Hall in Tirol Tel.: +43 (5223) 58500 www.format-4.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »