Dreifach-Profilfräser von Leitz

Bereit zum Wechsel

Abb._1_Leitz_flexTrim3.jpg
Ein Werkzeug, drei umschaltbare Profile: das FlexTrim3 Foto: Leitz
Leitz-Dreifach-Profilfräser für Kantenanleimmaschinen

Das speziell für Homag entwickelte Fräswerkzeug FlexTrim3 von Leitz lässt sich pneumatisch zwischen drei Profilen umschalten. Große Material- und Werkstückvielfalt sind im Möbel- und Innenausbau seit Jahren etabliert. Oft sind aufwendige Werkzeugwechsel nötig, etwa beim Profilwechsel an der Kantenanleimmaschine. Entweder bremsen die Werkzeugwechsel die Fertigung aus oder sie verhindern die eigentlich gewollte Fertigungsreihenfolge. Abhilfe schafft der FlexTrim3-Profilfräser von Leitz. Die Entwickler aus Oberkochen haben eine Lösung geschaffen, indem sie drei Profile in einem Werkzeugsystem kombinieren und zusätzlich den automatischen Profilwechsel innerhalb weniger Sekunden ermöglichen. Ohne Tausch des kompletten Werkzeugsystems. Das bedeutet infolge dreifache Flexibilität in der Profilwahl, mehr Effizienz durch weniger Stillstandzeiten beim Werkzeugwechsel und geringere Investitionskosten, da weniger Aggregate für zusätzliche Werkzeuge benötigt werden. Auch die Werkzeugkosten selbst können mit dem FlexTrim3 deutlich gesenkt werden. Das 3-in-1-Konzept reduziert die primären Anschaffungskosten für mehrere Werkzeuge und durch den wiederverwendbaren Tragkörper müssen Profile lediglich ersetzt oder ausgetauscht werden.

Technische Grundlage des FlexTrim3 ist eine präzise Schaltmechanik. Im Inneren des Werkzeugtragkörpers untergebracht und vor äußeren Einflüssen geschützt, werden so die einzelnen Schaltpositionen mit dem gewünschten Profil exakt auf Knopfdruck in die Bearbeitungsposition gebracht. Dadurch wird vor allem das Feinjustieren nach dem Profilwechsel unnötig. Hinsichtlich der Profilarten können auf den Profilkränzen sämtliche kundenspezifischen Profile, bis zu einer Tiefe von 3 mm, umgesetzt werden. Sogar die Kombination aus Gegen- und Gleichlauf oder das Fasen von Kanten wird individuell bis 45 ° mit dem System möglich.

Auch in den zu bearbeitenden Materialien ist das FlexTrim3-System universell einsetzbar. Weichholz-, Hartholz-, Furnier- oder Kunststoffanleimer können damit prozesssicher und in bester Qualität bearbeitet werden. Maschinenseitig ist FlexTrim3 speziell auf Homag-FF32-Aggregaten verwendbar.

Das Wechselprofilwerkzeug steigert die Flexibilität, die Effizienz und vor allem die Produktivität in der Kantenbearbeitung.

Leitz GmbH & Co. KG

73447 Oberkochen

Tel.: (07364) 950-0, Fax: -662

www.leitz.org

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »