Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Alles für die Verbindung

Die Hoffmann-Schwalbe und dafür konzipierte Maschinen
Alles für die Verbindung

Mehr oder weniger automatisiert fräsen sie alle die Schwalbe ein
Konstruktionsverbindungen sind im Holzbau ebenso zu finden wie in der Möbel-, Türen-, Fenster- und Treppenfertigung. Zum effizienten Herstellen von Verbindungsknoten bietet Hoffmann Maschinenbau sowohl die Hoffmann-Schwalbe als Verbindungselement als auch praktischerweise gleich die dazu passenden Maschinen an. Die Auswahl reicht hier von Tischfräsen bis hin zu Mehrachsen-CNC zum Sägen, Fräsen und Bohren. Zudem entwickelt und baut Hoffmann auch noch kundenspezifisch Sondermaschinen. Auf der Holz in Basel stellt Hoffmann mehrere Maschinenvarianten zur Herstellung von Verbindungskonstruktionen vor, wie die Doppelgehrungssäge- und Fräsmaschine »MS-35 SF« für Werkstückquerschnitte vom 90 x 90 mm. Sie eignet sich zum Herstellen von Glasleisten, Sprossenkreuzen, Türfuttern oder Möbelfronten und -kränzen. Die pneumatische Nutfräsmaschine »PU-2« fräst Verbindungskonstruktionen bei allen Werkstückgeometrien. Hoffmann stellt gemeinsam mit seinem Vertriebspartner Eigenmann aus.

Halle 1.0, Stand D 52
Hoffmann GmbH Maschinenbau
76646 Bruchsal
Tel.: (07251) 9544-0, Fax: -44
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]