Startseite » Technik »

Raumlicht von Nimbus und Loox Möbellicht von Häfele in Micro-Living-Apartments

Raumlicht von Nimbus und »Loox«-Möbellicht von Häfele in Micro-Living-Apartments
Licht – die Seele der Form

Beleuchtungskonzepte werden in der Innenarchitektur immer wichtiger, seit die LED den Gestaltungsspielraum erweitert hat. Nimbus und Häfele machen daraus Erfolgsgeschichten.

Das Wohnprojekt mit dem etwas sperrigen Namen »Jopa Joma Micro-Living-Apartments« in Kenzingen bei Freiburg ist eine Mischung aus Hotel und Mietobjekt: Voll eingerichtete Apartments zum Wohnen auf Zeit bedienen die Wohn- respektive Mobilitätsbedürfnisse von Berufspendlern, digitalen Nomaden, Touristen oder Studenten. In den Großstädten ist dieses Konzept längst angekommen, aber auch im ländlichen Raum beginnt es, Fuß zu fassen – wie z. B. im beschaulichen, aber fortschrittlichen Breisgau, wo Schmidt Architekten das Jopa Joma konzipiert und gebaut haben. Sieben Ein- bis Zwei-Zimmer-Apartments fasst das Haus, die Größen variieren zwischen 20 und 50 m², jeweils ergänzt durch einen Freisitz oder Balkon. Das Satteldachgebäude mit seiner petrolgrünen Fassade überzeugt im Innenraum mit Wohlfühl-Interieurs, aber auch mit robusten, hochwertigen Materialien, die den häufigen Wechsel der Gäste unbeschadet meistern. Eine durchdachte Lichtplanung macht die Appartments sympathisch und lädt zum Wiederkommen ein – wie es sich für »Hotelzimmer« gehört.

Früh im Projekt holten die Architekten Häfele an Bord. Das Unternehmen, das sich in den letzten Jahren eine Expertise in Micro-Living-Konzepten erarbeitet hat, agierte als strategischer Begleiter des Projekts. Zusammen mit dem Tochterunternehmen Nimbus und eigenen Experten für das hauseigene »Loox«-System wurde eine ganzheitliche Lichtplanung für die Apartments und das Gebäude umgesetzt.

In den Küchen sorgt das »Loox5«-System für blendfreies Arbeitslicht auf der Küchenarbeitsplatte. Im Schlafbereich setzen in das Betthaupt integrierte LEDs Akzente. Mit den versteckt installierten »Loox«-Elementen korrespondieren die minimalistischen Deckenleuchten von Nimbus, die auch die Wandflächen akzentuieren. Die »Q-Four«- und »Q-One«-Leuchten schaffen mit fokussiertem Lichtaustritt definierte Lichtzonen. In Bädern wie in Treppenhäusern strahlen die Cubic-LED-Leuchten. Und Blickfang über dem Esstisch ist in jedem Apartment die Nimbus-Pendelleuchte »Squeeze«, entworfen von Karim Rashid, inzwischen ein Klassiker im Sortiment der Stuttgarter Lichtmanufaktur.

Häfele GmbH & Co. KG
72202 Nagold
Tel.: (07452) 95-0
www.haefele.de


Mehr Technik…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]