Technik

Leistungsstark und wartungsarm

Automatische Vorschubrostfeuerung LCS-RV 650 von Nolting
Automatische Rostfeuerung von Nolting

Der automatische Röhrenheizkessel der Baureihe »LCS-R« von Nolting läuft wahlweise mit Unterschub- oder Vorschubrostfeuerung. Damit ist es dem Hersteller gelungen, mit nur einer Baureihe ein Heizsystem anzubieten, das hohe Wirkungsgrade erreicht, ein effizientes Entaschungssystem einschließt und eine breite Brennstoffpalette abdeckt: Holzspäne, Hackerspäne, Briketts, feuchte/nasse Hackschnitzel und Pellets. Angeboten wird die Feuerungsanlage in verschiedenen Leistungsstufen von 70 bis 1050 kW. Auf der Ligna ist die automatische Rostfeuerung »LCS-RU 95/135« als Unterschubfeuerung mit einem Leistungsbereich von 105 bis 135 kW zu sehen, außerdem die neue Baugröße »LCS-RV 875/1050« als Vorschubrostfeuerung mit einem Leistungsbereich von 875 bis 1000 kW. Weiterhin zeigt Nolting seine Siloaustragung »S 151« für automatische Feuerungen, sowie eine elektrische Steuerung mit O2-Regelung, automatischer Leistungsanpassung und Visualisierung.

Halle 13, Stand B67
Nolting Holzfeuerungstechnik GmbH 32760 Detmold Tel.: (05231) 9555-0, Fax: -55 www.nolting-online.com

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »