Startseite » Technik »

Lager-Tipp: Umgang mit Anschnitten

Technik
Lager-Tipp: Umgang mit Anschnitten

Sparen, egal was es kostet? Natürlich macht es Sinn, Anschnitte und Reste zu verwerten – aber nur, wenn Sie dafür vernünftige Spielregeln aufstellen.

Und so können Sie Ihr Restelager organisieren:

Reste: Jedes Material hat eine sinnvolle Restgröße; darunter beginnt der Abfall. Dabei gibt es Unterschiede von Betrieb zu Betrieb. Die Spanne reicht von Schubkastenvorderstücken bis zu Möbelseiten. Legen Sie die Mindestgrößen nach Ihren betrieblichen Erfordernissen fest.
Abfälle: Alles was kleiner ist als die festgelegten Reste-Größen, wird entsorgt. Dabei kommt es auf den Zentimeter an! Schummeln gilt nicht, weil sonst der Kollege, der sich auf die Mindestgröße verlässt, prompt hereinfallen kann.
Spielregel: Alle Materialien, die es Wert sind, dass sie eine Restedefinition erhalten, werden in getrennten Restelagern gesammelt. Die Spielregel für jedes Material wird ausgedruckt und gut lesbar an die Wand gehängt.
Beschriften: Legen Sie fest, dass sofort beim Einstellen der Reste die Abmessungen angegeben werden. So muss nur einmal ein Mitarbeiter danach schauen, während sonst jeder sieben Teile einzeln in die Hand nehmen und sie ausmessen musst, bevor er endlich etwas findet.
Powertipp: Meist sind die Materialreste völlig wertlos im Verhältnis zur Suchzeit. Lassen Sie nicht mehr zu, dass teure Löhne Ihren Abfall vergolden!
Die Anwendung der Lager- Tipps von Doris Paulus zeigt eine Ausstellung des Fachverbandes Tischlerhandwerk NRW bei Kuper in Rietberg vom 30. 9. bis zum 30. 11. 2006. Seminare am 20. 10. und 15. 11. 2006 vertiefen in der Ausstellung das Lagerthema – Kosten 155 Euro + MwSt, Anmeldung beim Fachverband NRW, Petra Sundermeier, Tel. (0231) 912010-39.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]