Technik

Klein, stark und wendig

Festool präsentiert die neue Stichsägen-Generation Carvex

Dank des »EC-Tec«-Motors und einem neu entwickelten Getriebe bieten die Stichsägen der »Carvex PS 400«-Generation von Festool einen kraftvollen Durchzug bei schnellem Sägefortschritt. Sie erweisen sich dabei als besonders leicht und handlich. Eine neue Sägeblattführung sorgt für ein günstiges Kurvenverhalten und liefert präzise Schnittergebnisse. Festool bietet die Stichsäge in vier Varianten an: in Netz oder Akku-Ausführung, mit Lithium-Ionentechnik mit Bügel- oder mit Knauf-Griff. Mit nur 2,3 kg spart Festool bei der Akku-Variante deutlich an Gewicht ein, aber nicht an Leistung. Mit nur einer Akkuladung kann der Anwender beispielsweise ununterbrochen bis zu 8 m Küchenarbeitsplatte sägen. Noch leichter ist die Netzvariante mit nur 1,9 kg, was sie nach Angaben von Festool zur leichtesten Profi-Stichsäge der Welt macht.

Ein Stroboskoplicht ermöglicht eine konstant gute Sicht auf das Sägeblatt und auf den einschneidenden Sägezahn am Anriss. Beidseitig angebrachte Ein-und-Ausschalter ermöglichen auch Linkshändern bequemes Arbeiten.
Die Stichsäge Carvex ist ein neuer Baustein im Festool- System. Ihre beiden Akku-Varianten lassen sich auch mit jedem anderen Akku eines Akku-Bohrschraubers von Festool betreiben: Vom »C 12«, »T 12+3«, »T 15+3« bis hin zur »TDK«-Familie, mit NiCd oder NiMH, von 10,8 bis 15,6 V. Fünf verschiedene Laufsohlen stehen zur Verfügung. Sie lassen sich werkzeuglos wechseln. Die Stichsäge passt ins »Compact-Modul-System« (CMS), zum Führungsschienen-System des Elektrogeräteherstellers und seinen Absaugmobilen.
Festool GmbH 73240 Wendlingen Tel.: (0180) 3776348 www.festool.com

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »