Technik

Glänzende Ecken und Kanten

Durchgängiger Hochglanz auf der Fläche, der Kante und dem Radius ließ sich bisher ohne lackieren nicht herstellen. Neuartige Kantenbänder von Rehau, eine Doppelziehklinge und eine Poliereinheit verleihen der Kante und dem Profil den Glanz der Fläche.

Die 200 Teilnehmer des diesjährigen Kantensymposiums von Rehau konnten sich im März bei Homag in Schopfloch ansehen, wie weit die Hochglanzlaserkanten für Durchlaufmaschinen und Bearbeitungszentren vorangeschritten ist. Ihnen wurde auch gezeigt, welche Lösungen es für die Radienbearbeitung gibt. Sie erfuhren, wie sich Weißbruch vermeiden lässt und wie eine neuartige Doppelziehklinge – in diesem Fall auf den Vorführmaschinen von Homag das Modell »Twinblade« von Leuco – zum Einsatz kommt. So lassen sich Hochglanzfronten ohne Lackieren herstellen.

Kein Weißbruch
Voraussetzung für den durchgängigen Hochglanz an der Kantenbandoberfläche ohne einen sogenannten Rahmeneffekt und ohne Weißbruch ist eine fein abgezogene Profilfläche. Hierfür hat der Kantenbandhersteller, zusammen mit dem Pilotkunden und Zulieferer der Möbelindustrie Hunger in Bünde, Ima-Klessmann in Lübbecke und Leitz in Oberkochen die Doppelziehklinge »Duo« und eine optimierte Poliereinheit entwickelt. Parallel entstand bei Leuco in Horb in Zusammenarbeit mit Homag in Schopfloch die Doppelziehklinge »Twinblade«. Bei beiden Modellen ist ein Ziehklingenpaar so angeordnet, dass die zweite Klinge einen gleichmäßigen, hauchdünnen Span abzieht. Sie formt dadurch einen Radius mit minimierter Rauigkeit, ohne Risse.
Alternative zum Lack
Die Laserkantentechnik kombiniert mit der Doppelziehklinge ermöglicht ganz neue Möglichkeiten für die Herstellung von Hochglanzflächen ohne Abstriche beim Glanzgrad im Profilbereich und der Schmalfläche.
Durch eine von Rehau angestoßene Werkstoffkombination im Hochglanzbereich wurde jetzt in Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern eine Entwicklung zur Serienreife gebracht. Die Kombination von Lasertechnik, »Raukantex«-Kantenwerkstoffen, Finishklinge und Polieraggregat ermöglicht einen hervorragenden Rundumglanz an Möbelfronten und erfüllt so hohe Qualitätsansprüche. Die bearbeitete Laserkante wird in einer Aufspannung abschließend noch mit je einer Poliereinheit oben und unten auf Hochglanz gebracht. Dabei kommt ein Hartwachs als Poliermedium zum Einsatz, das über eine spezielle Zuführung direkt auf die Polierscheibe aufgetragen wird. Eine mit Laser aufschmelzbare Beschichtung stellt die Verbindung zur Platte her. Sie ist fest und dünn und damit als Klebstofffuge praktisch nicht mehr zu sehen. Die Schicht lässt sich von den Polierscheiben auch nicht ausreiben. Somit entsteht auch kein Spalt in dem sich Wachsreste anlagern. Mit der Laserkante entsteht eine durchgängig homogen glänzende Front, die sich bisher nur mit Lack herstellen ließ.
Auf der Interzum will Rehau weitere Raukantex-Werkstoffinnovationen präsentieren, die Hochglanz ohne Rahmeneffekt ermöglichen.
Blick durchs Mikroskop
Auch anspruchsvolle Geometrien bei der Laserstationärtechnik waren während des Rehau-Kantensymposiums Thema. Ein BAZ diente zur Vorführung der Bekantung von aufwendig geformten Arbeitsplatten mit engen Außen-und Innenradien für Küchen- und Büroanwendungen. Außerdem wurde gezeigt, wie man mit Dickkanten eine fugen- und rahmenlose Optik erhält.
Am Mikroskop wurde den Teilnehmern dann noch der Unterschied zwischen der Standard- und der Antiweißbruchziehklinge sowie zwischen Laser- und Klebstoffverarbeitung gezeigt, um letzte Zweifel auszuschließen. Rehau zeigt seine Hochglanzlösungen auf der Interzum Halle 8.1, Stand E030.
Wolfgang Rüter

Kontakte
Kantenbänder: Rehau AG + Co 95104 Rehau, Expertenhotline Kante: 0800-7342888 www.rehau.de
Dopplelziehklingen: Leitz GmbH & Co. KG 73447 Oberkochen, Tel.: (07364) 950-0, Fax: -662, www.leitz.org Leuco Ledermann GmbH 72160 Horb, Tel.: (07451) 93-0, Fax: -270 www.leitz.org

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »