Startseite » Technik »

Fix und fertig

Technik
Fix und fertig

Lackierte Gläser eignen sich beispielsweise als Spritzschutz im Bad
Lackierte Floatgläser in zehn Farben von Saint Gobain Glass

Die lackierten Floatgläser »Planilaque Evolution« von Saint-Gobain-Glas eignen sich für die unterschiedlichsten Anwendungen im Innenausbau. Sie können für Wandverkleidungen, Türen oder Möbel, aber auch als Bodenbelag und in Feuchträumen eingesetzt werden, darauf weist der Hersteller hin. Die deckende Lackschicht ist auf der Rückseite des Glases aufgebracht, so ist sie geschützt und verleiht einen speziellen Glanzeffekt. Der verwendete Lack ist wiederstandsfähig gegen chemische und mechanische Beanspruchungen, UV-beständig und frei von Lösemitteln. Plani laque Evolution gibt es in zehn Farbtönen: weiß, elfenbein, mandelgrün, hellblau, hellgrau und schwarz, sowie wasserblau, mintgrün, rot und gelb. Die lackierten Floatgläser sind in 4 und 6 mm Dicke im Format 321 x 240 cm zu haben und lassen sich wie Spiegelglas weiterverarbeiten.

Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH 52066 Aachen Tel.: (0241) 516-2874, Fax: -2224 www.climaplus-securit.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »