Startseite » Technik »

Fest verankert

Technik
Fest verankert

Klebeverbinder Invis von Lamello
Klebverbinder von Lamello

Neu im »Invis«-Produktsortiment von Lamello ist der Invis Klebverbinder. Interessant ist der Einsatz zum Beispiel in harten Materialien, bei denen man bisher Gewinde schneiden musste. Jetzt spart man sich den aufwändigen Arbeitsschritt und klebt den Verbinder in das Bohrloch. Des weiteren bietet der Klebverbinder vor allem in Plattenmaterialien wie Spanplatten mit porösen Mittellagen sehr gute Auszugswerte. Die Anwendung in dünnen Materialien ist ein weiterer Vorteil des Klebverbinders. Hierbei entsteht im Vergleich mit dem Standardverbinder kein Druck vom Gewinde auf das Trägermaterial.

Der neue Invis Klebverbinder lässt sich mit den bestehenden Gewindebolzen kombinieren. Zu guter Letzt sind die Kosten des Invis Klebverbinders rund 20 Prozent geringer als beim Standard Invis-Verbinder.
Lamello GmbH 79588 Efringen-Kirchen Tel.: (01803) 7765-00, Fax: -07 www.lamello.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »