Startseite » Technik »

Eingebauter Fluchtweg

Technik
Eingebauter Fluchtweg

Türe wegschieben: Freier Blick aufs Denkmal
Montagefertige Feuerschutz-Schiebetür von Sturm

Eine formschöne Schiebetüre mit integrierter Fluchttür bietet die Salzburger Tischlerei Sturm als Lösung für denkmalgeschützte Gebäude, Hotel- und Gastronomiebetriebe, oder Krankenhäuser an. Als geprüfte Feuerschutztüre aus Holz erfüllt das Produkt die geforderten Sicherheitsstandards, sie schließt von selbst und verhindert den Durchtritt von Feuer über mehr als eine halbe Stunde. Im geschlossenen Zustand dient eine integrierte, stumpfeinschlagende Drehtür als Fluchtweg. Die Bedienung der Schiebetür erfolgt manuell, selbst laufend oder automatisch. Beim Design sind unterschiedliche Farben und Holzarten sowie weitere Varianten mit Verglasung, mit ein- oder zweiflügeliger Fluchttür bis hin zur gegenläufigen Drehtür möglich. Durch einen hohen Vorfertigungsgrad geht der Einbau der Spezialtüre schnell von der Hand.

Sturm GmbH A-5091 Unken Tel.: +43 (6589) 4215, Fax: 4654 www.feuerschutztuer.com
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »