Technik

Eine statt zwei

Mit Rigidur H AK entfällt die doppelte Beplankung von Holzständerwerk
Statisch mittragende Gipsfaserplatte Rigidur H AK

Die Gipfsfaserplatte »Rigidur H AK« wird statischen Anforderungen wie eine Holzwerkstoffplatte gerecht und bietet gleichzeitig die Oberflächenqualität einer verspachtelten Gipsplatte. Bei der Beplankung eines Holzständerwerkes wird ein Arbeitsgang gespart, die Montage von nur einer Plattenlage ersetzt die früher übliche doppelte Beplankung aus Holzwerkstoff- und Gipskartonplatte. Als statisch mittragende Beplankung verfügt die Rigidur H AK über eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung. Die Verspachtelung der abgeflachten Kante ermöglicht zusätzlich den Ausgleich von leichten Unebenheiten in der Holzunterkonstruktion. Die Gipsfaserplatte ist als nicht brennbares Produkt in die Baustoffklasse A2 eingestuft.

Rigips GmbH Tel./Fax: (01805) 345670 www.rigips.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »