Startseite » Technik »

Ein Werkzeug mit viel Schwung

Technik
Ein Werkzeug mit viel Schwung

Arbeitet nach dem Schwungradprinzip: die Knarre Zyklop von Wera
Knarre mit Schwenkkopf von Wera

Ein schwenkbarer Kopf beschleunigt die Arbeit mit der neuen Knarre »Zyklop« von Wera. Für ein flinkes Ein- oder Ausdrehen lässt sich der Griff in die Drehachse schwenken. Wera stattete das Werkzeug mit viel Schwungmasse aus. In der Null-Grad-Position lässt sich die Knarre mit einer Freilaufhülse kurz andrehen, sodass sie sich wie ein Kreisel weiterdreht. Die Schwungradenergie reicht, um eine Maschinenschraube ein- oder auszudrehen. Lediglich zum ersten Lösen oder abschließenden Anziehen der Schraube oder Mutter ist das Werkzeug abzuwinkeln.

Wera Werk Hermann Werner GmbH & Co. KG 42349 Wuppertal Tel.: (0202) 4045311, Fax: 403634 www.wera.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »