Startseite » Technik »

Ein Klassiker setzt eines drauf

Technik
Ein Klassiker setzt eines drauf

Handliche Oberfräse von Lamello

Unterdem Namen »Profila« führt Lamello eine Handoberfräse für die Kantenbearbeitung, zum Abrunden oder Fasen. Es gibt eine elektrische Version (Profila E) und eine pneumatische (Profila P). Für die Profila P gibt es jetzt ein verbessertes Nachfolgermodell. Es verspricht ein noch effizienteres und angenehmeres Arbeiten als bisher. So verhindert jetzt der neue Handgriff aus einem Kunststoff mit niedriger Wärmeleitfähigkeit die Abkühlung der Hände während des Arbeitseinsatzes. Weitere Neuheit ist nun die Regulierungsmöglichkeit der Spindeldrehzahl in einem Bereich von 0 bis 21 000 min-1. So lässt sich die Drehzahl an die Bearbeitungsaufgabe, das Material und das Werkzeug anpassen. Unverändert bleiben die Stärken der Profila P: Ihre hochpräzise Einstellung der Frästiefe, ihr geringes Gewicht sowie Handlichkeit. Die Handoberfräse bietet insgesamt ein Maximum an Flexibilität. Der Verbrauch komprimierter Luft liegt bei etwa 150 l/min.

Lamello GmbH 79588 Efringen-Kirchen Tel.: (01803) 7765-00, Fax:-07 www.lamello.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »