Startseite » Technik » EDV »

Zeiten ohne Zettelwirtschaft

EDV
Zeiten ohne Zettelwirtschaft

Vor Ort erfasst, zentral gespeichert: Zeit, Leistung, Standort, Wetter
Mindestlohn und Zeiterfassung – kein Problem mit einem Software-Tool

Für die Nutzer der Software 123erfasst.de bedeutet die Pflicht zur Zeiterfassung keinen Mehraufwand: Das Programm nimmt den Mitarbeitern im Außendienst oder auf der Baustelle die handschriftliche Dokumentation ab und ermöglicht die Übertragung der Daten ins Büro. Die persönliche Arbeitszeit bzw. die Arbeitszeit einer Kolonne nebst Leistungsergebnissen, Materialien, Nachunternehmerleistungen etc. werden über Textbausteine in ein Datenerfassungsgerät, z.B. ein Smartphone, eingegeben und in Echtzeit auf einen Server übertragen. Mit dem zusätzlich verfügbaren Modul »123-Terminal« zur stationären Zeiterfassung können auch die Mitarbeiter im Büro, im Lager oder an anderen Arbeitsplätzen ihre Zeiten dokumentieren.

  • 123erfasst.de GmbH
  • 49393 Lohne
Tel.: (04442) 7048-0, Fax: -18
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »