1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Technik » EDV »

Zeichnen in 2D

CAD-System Tenado Holz
Zeichnen in 2D

Heute mit einem CAD-System neu auf den Markt zu gehen, das ganz bewußt im 2D-Modus arbeitet, ist mutig. Beim Bochumer Softwarehaus Tenado ist man jedoch überzeugt, dass gerade die einfache Bedienung für mehr Effizienz im Schreinerbüro sorgt.

Die Basis der 2D-Zeichensoftware Tenado Holz ist das sogenannte materialorientierte Arbeiten. Dahinter steckt eine einfache Idee: Striche und Linien werden automatisch zu Platten und Profilen. Jedes gezeichnete Element ist direkt mit Materialeigenschaften ausgestattet. Am Ende jeder Konstruktion steht eine umfangreiche Auswertung, die das Programm schon während des Zeichnens erstellt und laufend aktualisiert. Die Stückliste zeigt alle Materialien; die Sägeliste, wie Platten und Profile zugeschnitten werden sollen. Das spart Zeit und verhindert Missverständnisse zwischen AV und Werkstatt. Ein praktisches Feature ist der Schubladen-generator. Der Anwender muss hier nur Maße, Konstruktionsstil und Bodenplatteneigenschaften angeben. Trotz des Automatismus geht die Individualität nicht flöten. Besonderheiten wie Aussparungen oder Muster können nachträglich von Hand hinzugefügt werden. Alles, was Anwender selbst entwerfen, können sie der Software-Bibliothek hinzufügen. Das gilt auch für neue Teile aus Herstellerkatalogen. Vorausgesetzt natürlich, man findet das gesuchte Teil nicht unter den Tausenden von Standardelementen, die die Software ohnehin schon mitbringt.

Tenado Holz bietet die Möglichkeit, sich Schrankfronten erstellen zu lassen oder Lochraster als Hilfestellung anzulegen. Die Bohrlochraster sind ausgestattet mit einer Magnetpunktfunktion, sodass das Einfügen von Beschlägen massiv vereinfacht wird.

Ist die Zeichnung fertig, kann sie in einer Fotovisualisierung präsentiert werden. Dafür lädt man ein Foto des Raums, in dem das Objekt stehen soll und setzt die Konstruktion an die passende Stelle. Das hilft, um Kunden zu verdeutlichen, wie der Schrank oder die Küche am Ende wirken. Das ist einfach und geht ohne langes 3D-Rendering.

Tenado war bisher bekannt für branchenorientierte CAD-Software in den Bereichen Metall, Brandschutz, Maschinenbau oder Verkehrsplanung. Über 10000 Anwender setzen nach Angaben des Unternehmens auf die flexiblen Programme. Pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum des Softwarehauses wagt man mit Tenado Holz nun den Einstieg ins Holzhandwerk. Der Preis des neuen CAD-Systems liegt bei knapp 1000 Euro.

Tenado GmbH

44807 Bochum

Tel.: (0234) 9559-0

www.tenado-holz.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »