Startseite » Technik » EDV »

Wieder ein bisschen besser

EDV
Wieder ein bisschen besser

Wieder ein bisschen besser: ElementsCAD für Vectorworks 2015
Neuerungen in den Programmen der EDV & CAD-Group

In der Ausgabe 10.0.6 hat ElementsCAM eine Version »XS« an Bord. Sie entspricht nahezu einer Vollversion, der Vectorworks-Import wurde jedoch ausgeklammert. Stattdessen lassen sich CAD-Zeichnungen per dxf importieren und im Hops-, Mpr- und IMA-Format abspeichern. Mit dem kostenlosen CAM-Reader lassen sich zudem Dateien erstellen und im internen ldf-Format speichern. Sie können mit ElementsCAM XS geöffnet und an die Maschine geschickt werden. Mit ElementsCAD für Vectorworks 2015 geht die Einführung der 64-BitTechnologie einher, die für ein noch zuverlässigeres Handling großer Zeichnungen sorgt. Ein Schwerpunkt von ElementsCAD in 2015 ist die überarbeitete grafische Darstellung des Schrankmoduls. ElementsAV ermöglicht einen direkten Import der in Vectorworks erstellten Stücklisten und sorgt so für eine schnelle Materialkalkulation. Multireports sorgen für flexible Ausdrucke von jeglichen Listen und Dokumenten. Häufig benötigte Textbausteine können direkt im Druckeditor eingefügt werden.

EDV & CAD Group
83737 Irschenberg
Tel.: (08025) 995969
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »